Mit dem BILSTEIN B6 zum Zusatzgeschäft

Produkte
April 19, 2021 5 min lesen

Von Wohnwagengespann bis SUV: Fahrzeug-Kategorien mit erhöhtem Dämpfkraftbedarf

Fahrradträger, Wohnwagen, SUVs und sportlich präzises Fahrverhalten: Passen diese Begriffe wirklich alle in eine Reihe? Aus Sicht der Stoßdämpferentwicklung schon, denn überall macht sich ein deutliches Plus an Dämpfkraft positiv bemerkbar.

Der BILSTEIN B6 bietet deutlich mehr Reserven als der normale Seriendämpfer. Für die Autofahrer bedeutet dies erheblich mehr Sicherheit, Fahrspaß und Komfort – und für die Werkstätten ein interessantes Zusatzgeschäft mit höherem Deckungsbeitrag als beim normalen Serienersatz. Besonders interessant sind hier die Bereiche Wohnwagen & Fahrradträger für die Anhängerkupplung, da hier rasante Zuwächse zu verzeichnen sind. Grund ist neben einem allgemeinen Trend auch das veränderte Freizeitverhalten durch die immer noch anhaltende Pandemie. Doch welche negativen Auswirkungen hat der Zughaken inklusive Anhänger oder Fahrradträger auf das Fahrverhalten?

Genau diese Problematik wollen wir uns einmal genauer ansehen und zeigen, wie sich in vielen kritischen Punkten leicht Abhilfe schaffen lässt. Weitere Aspekte, die behandelt werden, sind Fahrzeuge mit hohem Schwerpunkt: also SUVs und Vans. Last but not least erklären wir, wie sich ein sportlicheres Fahrverhalten ganz ohne Tieferlegung realisieren lässt. Immer im Mittelpunkt: der Hochleistungs-Stoßdämpfer BILSTEIN B6.

Caravans, Anhänger und Fahrradträger

Anhängerkupplungen werden vielfältig genutzt: egal ob für einen Wohnwagen, einen Transportanhänger oder einen Fahrradträger. Durch die teilweise enormen Anhänge- und Stützlasten – zum Beispiel beim Transport schwerer E-Bikes – ergeben sich wesentlich höhere Belastungen an der Hinterachse. Und die ist für die Richtungsstabilität des Autos ausschlaggebend. In dieser Konstellation hat der Stoßdämpfer die Aufgabe, die durch die Federung erzeugten Schwingungen zu dämpfen und somit Ruhe ins Fahrverhalten zu bringen. Durch die zusätzlichen Massen- und Hebelkräfte, die von der Anhängerkupplung ausgehen, wird das für den normalen Seriendämpfer allerdings schwierig. Somit erhöht sich die Gefahr, dass das Fahrzeug außer Kontrolle gerät.

Gerade beim Ausweichen oder in Wechselkurven kann sich das Auto schnell gefährlich aufschaukeln oder reagiert viel zu träge. Insbesondere die Käuferzielgruppe der Camping-Fans ist in der Regel jedoch sehr auf Sicherheit bedacht und gerne bereit, in sinnvolle Extras zu investieren. Vor allem Neueinsteiger sind zudem froh, wenn man ihnen das ungewohnte Gespannfahren erleichtert und Risiken entschärft. Kfz-Betriebe können durch eine diesbezügliche Beratung somit die Kundenzufriedenheit erhöhen und gleichzeitig neue Umsätze generieren.

Als Argumentationshilfe für das Verkaufsgespräch haben wir ein Rechenbeispiel vorbereitet: In unserem Beispiel wirken 117 kg zusätzlich auf die Hinterachse. Mit seiner im Vergleich zum Serienstoßdämpfer deutlich erhöhten Dämpfkraft kann der BILSTEIN B6 dieses höhere Gewicht besser kontrollieren. So mutieren Gespanne und schwer beladene Fahrzeuge erst gar nicht zur gefährlichen Schleuderfalle. Da der Stoßdämpfer nicht nur anhand von Datenblättern, sondern auch im praktischen Fahrversuch von BILSTEIN auf das jeweilige Automodell abgestimmt wurde, präsentiert sich das Ergebnis in perfekter Harmonie. Hierfür wird – und das ist einzigartig im Aftermarket – jede Fahrzeugpaarung fünf Tage lang auf dem Testgelände in Papenburg erprobt.

Auch preissensible Kunden lassen sich häufig gut von den Vorteilen des BILSTEIN B6 überzeugen. Steht sowieso ein Stoßdämpferaustausch an, entstehen kaum Mehrkosten – auch nicht beim Einbau. Denn die Montage erfolgt stets nach der Devise „Plug and Play“. Wie alle Stoßdämpfer mit serienidentischen Funktionsmaßen ist der BILSTEIN B6 zudem eintragungsfrei. KFZ-Betriebe sollten im Rahmen ihrer Verkaufsstrategie allerdings stets aktiv auf ihre Kunden zugehen – denn nur wenige werden sich mit der hier erörterten Problematik bisher überhaupt beschäftigt haben.

Sportliche Fahrer ohne Tieferlegungswunsch

Ein sportlicheres Fahrverhalten wird von vielen Autofahrern gewünscht. Allerdings fragt nur ein kleiner Teil die Werkstatt nach entsprechenden Optionen. Denn noch immer verbinden viele damit automatisch eine Tieferlegung. Und die ist nicht immer gewollt – sei es wegen der subjektiv als negativ empfundenen Tuning-Optik, der zu geringen Bodenfreiheit, befürchteter Komforteinbußen oder der vermeintlich hohen Kosten. Auch hier ist der BILSTEIN B6 eine elegante und effektive Alternative. Er bietet:

  • Ein spürbares Plus an Fahrsicherheit, Spur- und Bremsstabilität
  • mehr Dynamik und Performance ohne zusätzlichen Federwechsel/Tieferlegung
  • optimale Bodenhaftung und Spurstabilität im Alltag und in Extremsituationen
  • BILSTEIN-typische Abstimmung „Komfort & Sport“
  • hohe Traktion und präziseres Handling durch BILSTEIN-Gasdrucktechnologie

Besseres Fahrverhalten bei SUVs und Vans

Das Ende des SUV-Booms ist nicht abzusehen und die Marktanteile steigen weiter. Gleichzeitig hat auch das Van-Konzept nach wie vor viele Fans. Beiden Gattungen gemeinsam ist der hohe Schwerpunkt, der sich in vielen Situationen in einem verstärkten Wank-/ Nickverhalten äußert: etwa beim Ausweichen oder auf Serpentinenstrecken. Mit seiner erhöhten Dämpfkraft ist der BILSTEIN B6 auch hier ein geeignetes Mittel, um Abhilfe zu schaffen, ohne die Alltagstauglichkeit negativ zu beeinflussen. Für viele wichtig, die auch mal abseits befestigter Straßen unterwegs sind: Die Bodenfreiheit bleibt voll erhalten.

Wir beraten Sie gerne

Bei weiteren Fragen rund ums Fahrwerk hilft der Technical Support weiter:

Kfz-Betriebe, die sich zusätzlich weiterbilden möchten, sind bei der BILSTEIN Academy gut aufgehoben.

Unsere neuesten Beiträge

Nutenverstellung am Stoßdämpfer: Das gilt es zu beachten

An manchen Serien-Stoßdämpfern oder den BILSTEIN B4/ B6/ B8 Stoßdämpfern befinden sich Nuten für den Sprengring des Federtellers. Dabei handelt es sich NICHT um höhenverstellbare Fahrwerke, sondern entspricht den OE-Gegebenheiten.

Beitrag lesen
Sportlich & alltagstauglich fahren

Ein sportlicheres Fahrverhalten wird von vielen Autofahrern gewünscht. Allerdings fragt nur ein kleiner Teil die Werkstatt nach entsprechenden Optionen.

Beitrag lesen