BILSTEIN E Training
BILSTEIN E Training

Fahrwerk-Schulungen rund um die Uhr abrufen

Technologie & Wissen
Oktober 5, 2021 3 min lesen

Unsere BILSTEIN Academy bietet ab sofort selbständig durchführbare E-Trainings an

Seit 2021 führt unsere BILSTEIN Academy ihre Fahrwerk-Trainings ganz regulär und kostenfrei auch im Internet durch. Das virtuelle Klassenzimmer mit Online-Live-Kursen und professionellen Trainern hat sich dabei blitzschnell zu einer beliebten Alternative zum Präsenzunterreicht entwickelt. Schon im ersten Halbjahr konnten wir rund 2.000 Teilnehmende verzeichnen. Durch den neuen Fortbildungskanal haben wir erstmals auch die Werkstätten erreicht, die konventionelle Schulungen wegen der Reisekosten und des höheren Zeitaufwands eher scheuen.

Eine besonders schöne Bestätigung für uns: Viele Teilnehmende wurden zu „Wiederholungstätern“ und belegten gleich noch andere Kurse. Dennoch möchten wir die Hürden mit einer dritten Alternative weiter senken. Unsere BILSTEIN Academy bietet deshalb jetzt autonom durchführbare und ebenfalls kostenfreie E-Trainings an.

Zwar fehlt hier das Live-Erlebnis und der direkte Austausch mit den Trainern, doch dafür hat dieses Format andere unschlagbare Vorteile: So können die Lerneinheiten rund um die Uhr abgerufen werden und der Zeitbedarf beträgt jeweils nur 20 bis 30 Minuten. Auf diese Weise gewährleisten wir, dass die einzelnen Module bequem in Arbeitspausen, nach Feierabend zu Hause oder sogar während einer Zugfahrt absolviert werden können.

Damit nicht nur Teilnehmer aus der DACH-Region angesprochen werden, gibt es alle Einheiten von uns auch in Englisch, weitere Sprachen werden folgen. So möchten wir gerade auch Werkstätten im Ausland mit unserem Schulungsangebot erreichen. Das gilt besonders dann, wenn vor Ort keine Präsenz-Kurse von uns verfügbar sind oder die Zeitverschiebung die Teilnahme an virtuellen Live-Schulungen erschwert.

In unseren E-Trainings vermitteln wir anhand von Präsentations-Folien und einem Fragenkatalog Fahrwerk-Wissen äußerst kompakt und fragen die Inhalte anschließend im Zuge der Lernzielkontrolle automatisch ab. Dabei setzen wir, wie viele Hochschulen, auf die bewährte Lernplattform ILIAS, während wir für unsere virtuellen Live-Schulungen die ebenfalls im universitären Umfeld beliebte Software vitero nutzen. Bei einem guten Ergebnis erhält der oder die Teilnehmende direkt im Anschluss an das E-Training ein Zertifikat, das man sich ausdrucken kann.

Dimitris Kouvaras, unser Global Training Manager, sieht die kompakten Lernmodule auch als eine Art Schnupperangebot, das zur Nutzung von weiteren Angeboten animieren soll: „Das ist eine tolle Sache. Alles baut aufeinander auf. Vielleicht bekommt der eine oder andere hinterher Lust auf eine umfangreichere Live-Schulung.“

Bei unseren BILSTEIN-E-Trainings wird es hauptsächlich öffentliche Schulungen geben, die jeder Werkstatt-Mitarbeiter besuchen kann. Daneben gibt es einen geschlossenen Bereich für das Train-the-Trainer Programm und Kunden-spezifische Lektionen. Folgende allgemein zugängliche Kurse sind zum Start in Deutsch und Englisch verfügbar:

  • Grundlagen der Fahrwerktechnik
  • Der Fahrwerktest und Schadensdiagnose

Diese Angebote werden in Kürze folgen:

  • Passive Dämpfungssysteme
  • Aktive Dämpfungssysteme
  • Die BILSTEIN-Produkte für den Serienersatz
  • Luftfedersysteme

Wer noch Fragen zu unserer BILSTEIN Academy hat, kann sich an die E-Mail-Adresse training@bilstein.de wenden. Viele Infos gibt es auch auf der Website unseres Instituts: https://workshop.bilstein.com/de/trainings-schulungen.

Unsere neuesten Beiträge

Fahrwerktest und Schadensdiagnose
Werkstatt-Tipp: Fahrwerktest und Schadensdiagnose

Beitrag lesen
Kooperation mit REPXPERT wird intensiv gelebt

Beitrag lesen