Kooperation mit REPXPERT wird intensiv gelebt

Technologie & Wissen
September 17, 2021 2 min lesen

BILSTEIN füllt Online-Werkstattportal von Schaeffler fortlaufend mit neuen Inhalten

Fahrwerkhersteller BILSTEIN ist seit Juni 2021 auf dem renommierten Werkstatt-Portal REPXPERT von Schaeffler vertreten. Und dies nicht nur in Deutschland, sondern auch im Vereinigten Königreich und Polen.

„Durch die Bündelung der Expertise von Schaeffler im Bereich Achsteile und des Stoßdämpfer- und Federnherstellers BILSTEIN sind hervorragende Voraussetzungen geschaffen, hochwertigen Content für die Werkstätten zur Verfügung zu stellen“, erläutert Volker Wegerhoff, Head of Sales Aftermarket thyssenkrupp Bilstein GmbH, die Zielsetzung.

Auch Rainer Popiol, Leiter der BILSTEIN Academy, zeigt sich begeistert von diesem „Know-how-Joint-Venture“ und gemeinsamen Schulungs-Möglichkeiten. Fakt ist: Gut dreieinhalb Monate nach dem Startschuss steht bereits ein umfangreiches Portfolio an technischen Trainings und Wissensinhalten zur Verfügung.

Beispiele sind Werkstatt-Tipps zur Kalibrierung von Assistenzsystemen (FAS) nach Fahrwerkarbeiten, die Erläuterung der Nutenverstellung am Stoßdämpfer oder das Beseitigen von störenden Geräuschen aus dem Umfeld der Federung. Die Auswahl an Inhalten kann sich bereits jetzt sehen lassen und wächst kontinuierlich weiter.

Für das Kapitel „Einbauanleitungen“ steuert BILSTEIN aktuell vor allem sein umfangreiches Know-how rund um Luftfedern und -module bei. Die Werkstätten finden hier Montagevideos zu unterschiedlichen Fahrzeugtypen und das Themen-Angebot wird stetig erweitert. Neben der eigentlichen Web-Plattform profitieren die Social-Media-Kanäle und der Newsletter von REPXPERT ebenfalls vom zusätzlichen Content, der von BILSTEIN erstellt wird.

Bereits seit Beginn der Kooperation ist zudem das komplette BILSTEIN-Sortiment auf REPXPERT über den TecDoc-Teilekatalog identifizierbar. Zudem werden für den Aftermarket relevante BILSTEIN-Produkte zum Großteil einzeln vorgestellt. Das Spektrum reicht dabei von Anbau- und Serviceteilen (B1) über Schrauben- beziehungsweise Luftfedern (B3) sowie Serienersatzstoßdämpfer (B4 und B6) und Luftfedermodule (ebenfalls B4) bis hin zu Sport- und Gewindefahrwerken (B12, B14 und B16).

Ein Highlight sind die gemeinsamen Schulungen, aus denen die Kooperation mit Schaeffler REPXPERT ursprünglich entstand. Diese profitieren in technisch benachbarten Bereichen enorm vom geballten Wissen der beiden Branchengrößen. Das nächste Online-Training über die Plattform Vitero findet für Deutschland am 22. September um 17 Uhr zum Thema „Moderne Fahrwerkstechnologie – aktive Komponenten“ statt. Für polnische REPXPERT-Teilnehmer ist am 30. September eine Schulung rund um Fahrwerk und Stoßdämpfer geplant.

Alle diesbezügliche Informationen sind jeweils auch direkt im REPXPERT-Trainingskalender zu finden. Weitere spannende Angebote finden sich direkt bei der BILSTEIN Academy unter https://workshop.bilstein.com/de/trainings-schulungen/.

Unsere neuesten Beiträge

Fahrwerktest und Schadensdiagnose
Werkstatt-Tipp: Fahrwerktest und Schadensdiagnose

Beitrag lesen
BILSTEIN E Training
Fahrwerk-Schulungen rund um die Uhr abrufen

Beitrag lesen